Informationen zur polizeilichen Anmeldung

Spread the love

Voraussetzungen:

  • Sehtestbescheinigung (vom Optiker oder Augenarzt) ca. 8,- ¤)
  • Bescheinigung über Teilnahme an: “Sofortmaßnahmen am Unfallort” ca. 18,- ¤
  • 1 Passbild
  • Personalausweis oder Pass, ggf. Aufenthaltsgenehmigung

Mit den oben genannten Unterlagen zuzüglich einer Gebühr von ca. 44,- ¤ kann man bei jeder Polizeimeldestelle einen Antrag für den Führerschein stellen (für dessen Erteilung 4-8 Wochen einplant werden sollten). Dabei kann die Prüfstelle (DEKRA oder TÜV) frei gewählt werden, wobei ich aufgrund der Lage und Öffnungszeiten die nachfolgenden beiden DEKRA Stellen empfehlen kann.

Öffnungszeiten der Meldestellen:

Mo + Mi 7:30 – 14:30 Uhr
Di 8:30 – 16:00 Uhr
Do 13:00 – 19:00 Uhr
Fr 7:00 – 12:00 Uhr